Datenschutzerklärung

Die Sicherheit Ihrer persönlichen Daten ist uns, der Safety Sicherheitsdienst GmbH, ein besonderes Anliegen. Die Verantwortung für die Datenverarbeitung auf dieser Website liegt jedoch bei der TechWebInnovations GmbH. Wir und die TechWebInnovations GmbH verarbeiten Ihre Daten daher ausschließlich auf Grundlage der gesetzlichen Bestimmungen (DSGVO, TKG 2003). In diesen Datenschutzinformationen informieren wir Sie über die wichtigsten Aspekte der Datenverarbeitung im Rahmen unserer Website.

  1. Kontaktaufnahme

Wenn Sie per Formular auf der Website oder per E-Mail Kontakt mit uns aufnehmen, werden Ihre angegebenen Daten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen sechs Monate bei uns gespeichert. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter.

  1. Cookies

Unsere Website verwendet keine Cookies.

  1. Web-Analyse

Unsere Website verwendet keine Web-Analysetools.

  1. Ihre Rechte

Sie haben grundsätzlich die Rechte auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung, Datenübertragbarkeit, Widerruf und Widerspruch. Wenn Sie glauben, dass die Verarbeitung Ihrer Daten gegen das Datenschutzrecht verstößt oder Ihre datenschutzrechtlichen Ansprüche sonst in einer Weise verletzt worden sind, können Sie sich bei der Aufsichtsbehörde beschweren. In Deutschland ist das der Bundesbeauftragte für den Datenschutz und die Informationsfreiheit.

  1. Sie erreichen uns unter folgenden Kontaktdaten:

Safety Sicherheitsdienst GmbH

Kirchstraße 22
55124 Mainz

+49 163 / 4495493

safety-sicherheitsdienst@outlook.de

Für Fragen zur Datenverarbeitung auf unserer Website erreichen Sie die TechWebInnovations unter:

TechWebInnovations

TechWebInnovations GmbH
Dalheimer Straße 70
55278 Dexheim

+49 6133 / 3882425

Diese Datenschutzerklärung ist gültig ab dem 29. Mai 2023.

Bitte beachten Sie, dass diese Datenschutzerklärung auf Grundlage der Informationen erstellt wurde, die Sie zur Verfügung gestellt haben. Wenn Sie zusätzliche Funktionen auf Ihrer Website einführen, die personenbezogene Daten verarbeiten (zum Beispiel Cookies, Analysetools, etc.), muss diese Datenschutzerklärung entsprechend angepasst werden. Es wird empfohlen, regelmäßig Rechtsberatung in Anspruch zu nehmen, um sicherzustellen, dass Ihre Datenschutzerklärung den aktuellen rechtlichen Anforderungen entspricht.